Lehrerteam

Inna

Inhaberin von «TanzStudioDesign Ballett, Gymnastik & Tanz ».

Unterrichtsfächer: Tänzerische Früherziehung, Pré-Ballett, Ballett für Jugendliche und Erwachsene, Pilates.

Ballett – Grundausbildung erhielt Sie an der Ballettschule „Zheldor“ der akademischen Ballett und Opern Staatstheater in Dnepropetrowsk Ukraine durch bedeutende Pädagogen und Choreographen, darunter Lüdmila Woskresenskaya, Ehrenkünstlerin der Russischen Föderation und Balletmeisterin. Nach der Grundausbildung absolvierte Sie an der Lehranstalt der Spezialisierte Schule für Ballett und Choreographie, der Gebietsorganisation der Sportgesellschaft „Ukraine“. Sie erhielt auf Beschluss der Staatlichen Prüfungskommission der Rang des Ausbilders und Ballettmeisters.

In Deutschland folgte berufsbegleitende Blockstudium zur staatlich anerkannten Tanzpädagogin. Sie nahm Ballettseminare nach der Waganova Methodik in Stuttgart und in Berlin teil, und machte bei der Volkshochschul-Verband Baden-Württemberg, unter leitung von Dr. Julia Gassner, Pilates – Tanz Instrucktor. Darüberhinaus nahm sie an verschiedenen Tanzpädagogischen und Tanzmethodischen Vortbildungen teil um wissen und können an Kinder weiter zugeben. Sie leitete als Vertretärin Ballettschule Tanz Fabrik in Sonnenbühl bis 2012 und Sie war tätig als freie Dozentin und unterrichtete Kinder und Jugendliche im Sportverein TSG Reutlingen Abteilung Eiskunstlauf und bei VHS Reutlingen Kinderballett und Erwachsenen Ballett-Pilates.

Mit viel Charme und Fingerspitzengefühl unterrichtete Sie die kleinere Tänzerin und Tänzer im Ballett.


Karoline

Karoline absolvierte ihre Hip-Hop Ausbildung bei der DTB- Akademie in Stuttgart, wo sie Pädagogik, Musiklehre, Choreographielehre, Tantztechnik der Urban Styles: Ragga/ Dancefloor, Locking Dance und House lernte. Parallel zu ihrer Ausbildung hat sie angefangen bei TanzDesign als Hip- Hop Dozentin und Choreographin zu arbeiten. Gleichzeitig nahm sie an zahlreichen Workshops teil und lernte bei vielen namenhaften Dozenten und Choreographen, wie Popping Hood, Salah, Phi Nguyen(Jabbawockeez), Mitgliedern der Kinjaz oder Royal Family viele Stile und Techniken kennen, und nutzte es für ihre persönliche Entwicklung.

Tanzen und Musik war schon sehr früh ein Bestandteil ihres Lebens. Karoline begann als kleines Kind erst mit klassischem Ballett. Mit 10 Jahren entwickelte sie Interesse zum Hip-Hop und Breakdance. Mit ihrer Hip-Hop Gruppe nahm sie an verschiedenen Schulveranstaltungen und Talentshows teil. Im Jahr 2013 begann Karoline ihr Praktikum bei TanzDesign. Sie nahm erfolgreich, mit ihrer eigenen Choreographie, an einem internationalen Wettbewerb teil und begeisterte die Zuschauer mit Ausdruck und tänzerischem Können. Kombiniert mit ihrem heutigen Traumberuf als Tanzlehrerin bezieht sie ihre Schüler gelegentlich auch in eigene Musikprojekte mit ein. Durch ihre Liebe zum Hip-Hop wird jede Stunde mit viel Spaß, Leidenschaft, Musikalität und Auspowern kombiniert und trainiert. Dieses Gefühl will sie auch an ihre Schüler unbedingt weitergeben.

4. November 2018